CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

D-Link DNS-345 Test

D-Link DNS-345

D-Link DNS-345

Unsere Einschätzung

D-Link DNS-345 Test

<a href="https://www.nasserver.org/d-link/dns-345/"><img src="https://www.nasserver.org/wp-content/uploads/awards/1341.png" alt="D-Link DNS-345" /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Leistung
Lieferumfang &
Verarbeitung
Preis-Leistung
D-Link DNS-345 bei Amazon:

    Merkmale

    • 1,6 GHz Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher
    • Integrierter DLNA-zertifizierter UPnP-AV-Media Server und iTunes-Server
    • OLED Display mit System, HD und Serverstatus
    • Geeignet für 4x 3,5 Zoll S-ATA I+II Festplatten

    Vorteile

    • Schnell
    • Speicherkapazität

    Nachteile

    • Web-Oberfläche

    Technische Daten

    MarkeD-Link
    ModellDNS-345

    Das DNS-345 ShareCenter Quattro II von D-Link ist ein Netzwerkspeicher für Anwender, die das Gerät zu Hause oder in kleinen Unternehmen verwenden wollen. Daten und digitale Medien können auf bis zu vier Festplatten gespeichert werden, das NAS bietet somit Platz für max. 12 Terabyte. Über den integrierten FTP-Server ist ein Zugriff auch über das Internet möglich. Zudem kann der Server um zusätzliche Funktionen mittels kleiner Add-ons erweitert werden. Erhältlich ist das Gerät in der Farbe Schwarz.

    D-Link DNS-345 bei Amazon:

      Ausstattung und Leistung

      Das ShareCenter Quattro II von D-Link ist ein NAS ohne Festplatte, diese müssen vom User selbst gekauft und eingelegt werden. Im Inneren findet man dazu vier Steckplätze, insgesamt können daher max. 12 TB gespeichert werden. Geeignet ist das Gerät für 3,5″ S-ATA Festplatten, die jeweils bis zu 3 TB groß sein können. Für ausreichend Power sorgt eine 1,6 GHz CPU und 512 MB RAM. An Anschlüssen verfügt dieses Modell über einen 2.0 USB-Anschluss und zwei Ethernet-Anschlüsse, die über Übertragungsraten von 10/100/1.000 MB/s verfügen.  Zur Verwaltung der Festplatten stehen bis zu sieben unterschiedliche Betriebsmodi (RAID0/1/5/10/5+, Standard oder auch JBOD) zur Wahl. Dank D-Link Green schaltet sich der Server ab, sollte er für eine Zeit lang nicht benötigt werden. Zudem gibt es eine thermale Lüfterkontrolle. Das OLED Display informiert über IP-Adresse, Software-Version, Betriebstemperatur und Speicherplatz. Die Auflösung beträgt 128 x 32 Pixel. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Lieferumfang und Verarbeitung

      Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät an sich auch ein Ethernet-Kabel und der Stromstecker inkl. Netzteil. Zudem gibt es eine Software zur manuellen, zeitgesteuerten oder fortlaufenden Sicherung der Daten. Auch die Software D-Link Easy Search Utility liegt im Paket bei. Die Verarbeitung ist in Ordnung, wir konnten keine Schwächen in den Kundenbewertungen auf Amazon ausmachen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man das Gerät für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Ein guter Preis, denn das NAS ist nicht nur super schnell, sondern bietet auch viele Features. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Der DNS-345 überzeugt durch eine schnelle Arbeitsweise und eine großen Speicherkapazität. Zudem sind die Betriebsgeräusche angenehm leise, wie Käufer berichten. Eine nette Spielerei ist das Display. Dagegen hat Käufern die Web-Oberfläche nicht ganz so gut gefallen, da sie an der einen oder anderen Stelle zu umständlich aufgebaut sein soll. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell D-Link DNS-345 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?