WD Sentinel DX4000 NAS-System Test

Western Digital Sentinel DX4000

Western Digital Sentinel DX4000

Unsere Einschätzung

Western Digital Sentinel DX4000 Test

<a href="http://www.nasserver.org/western-digital/dx4000/"><img src="http://www.nasserver.org/wp-content/uploads/awards/1676.png" alt="Western Digital Sentinel DX4000" /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Leistung
Lieferumfang &
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Automatische Datensicherung für bis zu 25 Computer im Netzwerk mit sicherem Fernzugriff
  • Zweimal Dual Gigabit Ethernet für Geschwindigkeit und höchste Zuverlässigkeit
  • USB 3.0 Port - abwärtskompatibel - und DLNA-Medienserver eingebaut

Vorteile

  • Power
  • Rechenleistung
  • Speicherkapazität

Technische Daten

MarkeWestern Digital
ModellSentinel DX4000
Aktueller Preisca. 2113 Euro
Schnitstelle(n)Lan, Usb
Kapazität4, 6, 8, 12, 16 TB
Anzahl der
Laufwerke
4 Stück
Länge /
Breite /
Höhe
22,3 x 16 x 208,5 cm
LAN-Übertragungsrate10/100/1000 Mbits
BesonderheitenWebaccess
Farbeschwarz

Die Western Digital Sentinel DX4000 kann bis zu vier Festplatten mit je 2, 3 oder 4 Terabyte Kapazität in sich tragen, somit ergibt sich eine Gesamtkapazität, je nach Ausführung, von 4 bis sagenhaften 16 TB. Das NAS ist eine barrierefreie zentrale zu Datenspeicherung, die wir uns in der Version mit 4 TB mal angeschaut haben. Erhältlich ist dieses Modell in der Farbe Schwarz.

Western Digital Sentinel DX4000 bei Amazon

  • Western Digital Sentinel DX4000 jetzt bei Amazon.de bestellen
2.113,00 €

Ausstattung und Leistung

Im Inneren findet man Platz für wahlweise bis zu vier 3,5 Zoll-SATA-Festplatten mit 2, 3 oder 4 Terabyte. Zwei Ethernet- und USB-Anschlüsse stehen auf der Rückseite zur Verfügung. Das WD Sentinel DX4000 wurde auf Basis des Windows-Betriebssystem Storage Server 2008 R2 Essentials konzipiert, im Inneren schlummert Intels 1,8 GHz Dual-Core-CPU Atom D525, zudem gibt es zwei GByte RAM. Am NAS kann man au0erdem bis zu 25 PC- oder Mac-Rechner nutzen. Mit dem Server kann zudem eine persönliche Cloud geschaffen werden, in der man Medien und Dateien speichert. Mit jedem PC oder Mac-Computer greift man dann via Internet darauf zu. Auch der Zugriff mit mobilen Apps ist möglich. Für iOS oder Android stehen jeweils passende Anwendungen zur Verfügung. Über das LED-Display lassen sich Informationen ablesen und Einstellungen vornehmen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Lieferumfang und Verarbeitung

In der Verpackung liegt neben dem NAS an sich auch ein Ethernet-Kabel, eine Installations-CD, eine Schnellstartanleitung und ein Stromstecker inkl. Netzteil. In Sachen Verarbeitung finden wir nur lobende Worte, alles wirkt hochwertig und sauber verarbeite, wie Käufer in den Kommentaren auf Amazon schreiben. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Gerät für 2.113 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis geht in Ordnung, immerhin bekommt man hier ein monströses Modell mit viel Power und Ausstattung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Sentinel DX4000 aus dem Hause WD ist für kleine Unternehmen ohne IT-Abteilung geeignet, er bietet aber auch einen Spagat zwischen Windows Storage und Home Server. Das NAS punktet zudem mit einer ansprechenden Performance und viel Ausstattung, wie User loben. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 9 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Western Digital Sentinel DX4000 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?