Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Beamer – so genießen Sie Ihr neues Heimkino zu 100 %

Beamer Mit einem Beamer verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen kleinen Kinosaal. Die Geräte gibt es in verschiedenen Preiskategorien und mit diversen Ausstattungsmerkmalen. Bei einem Beamer Test und Kauf spielen diverse Eigenschaften eine wichtige Rolle. Hierzu zählen unter anderem Beamer Technik, Geräuschentwicklung oder Auflösung. Wie Sie einen passenden Beamer für Ihr Heimkino finden, erfahren Sie an dieser Stelle.

Beamer Test 2020

Wichtige Beamer Eigenschaften im Überblick

Beamer Bei einem Beamer handelt es sich um einen Videoprojektor. Beamer stellt hierbei eine Art Kunstbegriff dar, welches vom englischen Wort beam (Lichtstrahl) abgeleitet wird. Der Projektor wirft ein Bild auf die Leinwand, so wie Sie es vom Kino her kennen. Die Arbeitsweise ähnelt dem eines Dia- oder Filmprojektors. Der Beamer sind mit einem Ausgabegerät verbunden. Ein gutes Beispiel ist der Computer. Die Projektoren zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

» Mehr Informationen
  • Beamer arbeiten mit einer Lichtquelle (zum Beispiel Kurzbogenlampe). Die Helligkeit wird stets in ANSI-Lumen angegeben.
  • Das Gerät projiziert die vom Ausgabegerät gesendeten Bilder und Filme direkt auf eine Fläche.
  • Die spezielle Konstruktion des Beamers ermöglicht eine deutliche Vergrößerung des Bildes, ohne dass dabei die Qualität und Schärfe verloren gehen.
  • Die Projektions-Distanz zeigt an, wie groß das Bild und Bildfläche des Beamers sind. Sie gibt daher Auskunft darüber, wie weit der Beamer von der Leinwand entfernt stehen muss beziehungsweise darf, um ein optimales und vor allem scharfes Bild zu erzeugen.
  • Mini-Beamer lassen sich perfekt transportieren und sind daher sehr gut mobil einsetzbar. 

Beamer kaufen – darauf sollten Sie achten

Beim Kauf eines Projektors (zum Beispiel 4K Beamer oder 3D Beamer) kann sehr viel falsch gemacht werden. Dies minimiert natürlich den späteren Filmgenuss. Achten Sie daher auf folgende Dinge, wenn Sie vorhaben, einen Beamer online zu bestellen.

» Mehr Informationen

Bildformat

Ihr Beamer sollte bestimmte Bildformate korrekt darstellen können. Hierzu zählen vor allem 4:3 und 16:9. Letzteres Format ist vor allem für die Projektion von Filmen sehr wichtig. 4:3 gehört hingegen zu den klassischen Formaten für eine Präsentation.

Bildqualität (Auflösung)

Je schärfer, desto besser. Dieses Motto gilt auch für den Beamer. Die Auflösung hat schließlich einen entscheidenden Einfluss auf die Bildqualität. Dies gilt insbesondere für Filme und Sportübertragungen. Es gibt folgende Auflösungen:

  • 800 x 600 Pixel: einfache Präsentationen ohne detaillierte Bilder oder Videos
  • 1024 x 768 Pixel: anspruchsvollere Präsentationen mit Videos und detaillierte Bilder
  • 1280 x 1024 Pixel: Simulationen und Anspruchsvolle Präsentationen
  • 1920 x 1080 Pixel: Filme in Full HD
  • 3840 x 2160 Pixel: 4K Filme und Formate

Wichtig: Falls Sie mit Ihrem Beamer Full-HD Formate projizieren möchten, kaufen Sie ein Gerät mit der Auflösung 1920 x 1080 Pixel. Für 4K Inhalte gilt, dass die Auflösung 3840 x 2160 Pixel betragen muss. 

Anschlüsse

Ihren Beamer verbinden Sie mit einem Ausgabegerät. Hierfür besitzt der Beamer eine Schnittstelle in Form eines VGA-Anschlusses (analog). Darüber hinaus verfügen gerade moderne Beamer auch über digitale Schnittstellen. Hierzu zählt der DVI-Eingang. Der HDMI-Port hat den Vorteil, dass Sie damit auch das Tonsignal übertragen. Diverse Geräte verfügen zudem über einen USB, LAN und/oder WLAN Anschluss.

Achtung: Für 4K Inhalte sind mindestens ein HDMI 2.0 oder ein Display-Port Anschluss notwendig!

Helligkeit

Die Helligkeit wird in ANSI-Lumen angegeben. Generell gilt, dass je größer die Projektionsfläche ist, desto höher sollte auch der Lumen-Wert beim Beamer sein. Die Helligkeit des Bildes wird zudem von der Umgebung beeinflusst. Achten Sie beim Beamer Kauf unbedingt auf die Lumen Angabe:

  • Finger weg: weniger als 100 lm/qm2
  • sehr gut abgedunkelte Räume: 100 -250 lm/qm2
  • weniger abgedunkelte Räume: 250-500 lm/qm2
  • auch bei Tageslicht nutzbar: ab 500 lm/qm2

Kontrast

Beide Merkmale geben Aufschluss über die spätere Bildqualität. Der Kontrast ist wichtig, um die Farbe Schwarz optimal darzustellen. Dies gilt vor allem für Beamer, die in abgedunkelten Räumen genutzt werden. Bei einem Kontrast von 20.000:1 ist der hellste Punkt um den Faktor 20.000 Mal heller als der dunkelste. Für Ihr Heimkinovorhaben liegt der Kontrastwert zwischen 10.000 : 1 und 50.000 :1.

Energieverbrauch

Verschiedene Beamer Tests zeigen, dass diese Geräte durchaus echte Stromfresser sind. Dies gilt vor allem für diejenigen Geräte, die mit einer Kurzbogenlampe als Lichtquelle arbeiten und stark gekühlt werden müssen. Achten Sie beim Kauf daher auf Angaben zum Stromverbrauch. Als besonders sparsam gelten LED Beamer.

Decken- und Wandmontage

Falls Sie Ihren Beamer an einem festen Ort montieren möchten, gibt es ebenfalls eine Lösung. Online finden Sie Beamer, die für die Decken- und/oder die Wandmontage geeignet sind.

Technik

Jeder Beamer ist durch die darin verbaute Technik eindeutig einem bestimmten Gerätetyp zuzuordnen. Gute Beispiele hierfür sind:

  • Röhrenprojektor
  • LED-Beamer
  • LCD-Beamer
  • LCoS-Beamer
  • Laser-Beamer
  • DLP-Beamer
Technik Lichtquelle HD / 4K Helligkeit in ANSI Lumen Lebensdauer in Stunden Kosten
Röhrenprojektor-/

CRT-Beamer (veraltet)

Bildröhre

 

ja / nein bis 300 20.000 teuer
LED-Beamer

 

LEDs ja / nein 500 – 1.000 20.000 günstig
LCD-Beamer Kurzbogenlampe

oder Laserlicht

ja / ja 2.000 – 4.000 4.000 (Kurzbogenlampe)

20.000 (Laser)

mittel
LCoS-Beamer

 

Kurzbogenlampe

oder Laserlicht

ja / ja 2.000 – 4.000 4.000 (Kurzbogenlampe)

20.000 (Laser)

mittel – teuer
DLP-Beamer Kurzbogenlampe

oder Laserlicht

ja / ja 2.000 – 4.000 4.000 (Kurzbogenlampe)

20.000 (Laser)

mittel

Beamer Hersteller – die Auswahl ist groß!

Unsere Recherche im Bereich Beamer zeigt, dass viele bekannte Elektronikhersteller Projektoren im Angebot haben. Zu den bekanntesten Marken gehören sicherlich:

» Mehr Informationen
  • BenQ
  • Epson
  • Sony
  • Acer
  • Nec
  • LG
  • Hitachi
  • Medion
  • Canon
  • Optoma
  • Philips
  • Sanyo
  • Eiki
  • Dell
  • Casio
  • Panasonic

Die Auswahl umfasst Standgeräte und mobile Beamer gleichermaßen. Unterschiede gibt es vor allem im Preis. Günstige Modelle erhalten Sie bereits für unter 50 Euro. Hierbei handelt es sich oftmals um Mini-Beamer, die sprichwörtlich sogar in die Handtasche passen. Ein klassisches Mittelklasse-Gerät kostet zwischen 400 und 800 Euro. 4K Beamer gibt es ab rund 1.500 Euro.

Zubehör und Ersatzteile für den Beamer kaufen

Für Beamer gibt es diverses Zubehör, welches Sie online oder im Elektrofachmarkt kaufen können. Hierzu zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Leinwand
  • Deckenhalterung
  • Wandhalterung
  • Beamerlampe

Mit einer entsprechenden Wand- oder Deckenhalterung befestigen Sie Ihren Beamer an einem festen Ort. Sie können Ihn perfekt auf die gewünschte Projektionsfläche einstellen. Spezielle Leinwände können Sie ebenfalls bestellen. Beamerlampen haben in der Regel eine begrenzte Lebensdauer. Die Anschaffung einer Ersatzlichtquelle ist oftmals mit höheren Kosten verbunden.

Vor- und Nachteile von Beamern

  • große Bildfläche
  • bei einem Beamer Test kommt echtes Kinofeeling auf
  • große Auswahl an Beamern in allen Preiskategorien
  • einfache Bedienbarkeit
  • teils hoher Energieverbrauch
  • teure Ersatzteile

Fazit: Der Beamer sorgt in den eigenen vier Wänden für echtes Kinofeeling. Zudem gibt es Projektor Varianten, die für den mobilen Einsatz geeignet sind. Hierzu zählen unter anderem der Kurzdistanz-Beamer und der Mini-Beamer. Beim Kauf eines Projektors kommt es auf verschiedene Dinge, wie Lichtquelle, Stromverbrauch oder Kontrast an. Bevor Sie sich für einen Beamer entscheiden, lohnt sich das Lesen von verschiedenen Beamer Testberichten. Hier werden auch Beamer Testsieger ermittelt. Darüber hinaus helfen Erfahrungen, die Beamer Besitzer mit dem jeweiligen Gerät gemacht haben, weiter.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Beamer – so genießen Sie Ihr neues Heimkino zu 100 %
Loading...

Neuen Kommentar verfassen