Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

10TB Festplatten – große Datenmengen schnell und sicher speichern

10TB FestplattenFür die Verarbeitung und Aufbewahrung großer Datenmengen, wie es bei Filmen und Fotos der Fall ist, braucht es eine Festplatte mit ausreichend Speicherplatz. Mit externen 10TB Festplatten lagern Sie die Medien aus und schonen Ihren Rechner. Zum Sichern der Daten bietet sich ein regelmäßiges Backup an. Eine Festplatte mit 10TB empfiehlt sich als Network Attached Storage, kurz NAS. Zu den wichtigen Kaufkriterien zählt eine schnelle Datenübertragung. Bei einer externen Festplatte spielen die angebotenen Anschlüsse wie ein USB-Anschluss eine Rolle. Erfahrungsberichte zeigen, dass 3.0-USB-Anschlüsse eine gute Wahl darstellen.

10TB Festplatte Test 2019

10TB Festplatten als internes oder externes Speichermedium

10TB FestplatteHinter einer Festplatte verbirgt sich ein Speichermedium für einen Computer. Das Betriebssystem des Rechners – Linux, Windows oder Mac – beeinflusst nicht deren Grundfunktion. Die klassische Festplatte bezeichnen die Anbieter mit HDD. Das Kürzel steht für „Hard-Disk-Drive“. Sie funktioniert mit einem magnetischen Speichersystem. Die Alternative besteht in der SSD, der „Solid-State-Drive“. Diese kennen Nutzer unter dem Namen „Solid-State-Disk“. Die typischen Baugrößen der internen Festplatten liegen bei 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll. Große Speichermedien stellen den Standard in Desktop-PCs dar. Ihre große Kapazität erlaubt es, umfangreiche Datenmengen abzuspeichern. Für große Dateien stellt eine externe Festplatte eine gute Wahl dar. Per USB schließen Sie diese an jedes beliebige Gerät an:

» Mehr Informationen
  • Computer,
  • Notebook
  • TV

Der vorhandene Speicherplatz entscheidet über die Funktionalität des Mediums. Für ein Netzwerk bietet sich eine NAS-Festplatte an. Weitere Arten bestehen in:

  • WLAN-Festplatten,
  • Hybrid-Festplatten,
  • Gaming-Festplatten,
  • USB-Festplatten.

Bei einem 10TB Festplatten Vergleich lässt sich schwer feststellen, welcher Typ zu Ihren Bedürfnissen passt. Ein Preisvergleich, Erfahrungen und Testberichte unterstützen Sie bei der Kaufentscheidung.

Wie unterscheiden sich interne und externe Festplatten?

Eine interne Festplatte 10TB befindet sich im Inneren des Computers oder Notebooks. Sie speichert wesentliche Programme, wie die Software und das Betriebssystem des Rechners sowie:

» Mehr Informationen
  • klassische Dateien,
  • temporäre Internetdateien,
  • Cookies.

Ein 10TB Festplatte Test empfiehlt, in monatlichen Abständen Backups durchzuführen. Die Mehrzahl der internen Speichermedien partitionierte der Hersteller. Er teilte die Festplatte in mehrere Bereiche, um verschiedene Daten und Dateien abzulegen. Die Maßnahme ergibt Sinn, wenn mehrere Nutzer sich einen Computer teilen. Durch das Partitionieren profitieren sie von individuellen Nutzerkonten. Interne Festplatten zeichnen sich durch einen festen Einbau aus. Dementsprechend besteht bei mehreren Geräten keine Möglichkeit, sie zu wechseln.

Anders sieht es bei externen Festplatten aus. Sie kommen zum Einsatz, wenn der interne Speicher ausgelastet ist. Alternativ verwenden Sie diese, um wichtige Dateien separat zu speichern. Die Preise der Festplatten orientieren sich an der Speicherkapazität. Ein 10TB Festplatte Test empfiehlt einen großen Speicher für zahlreiche Fotos oder Videos. Die besten 10TB Festplatten speichern bis zu 600 Filme. Überschreiben Sie die Festplatte regelmäßig, schonen Sie die Festplatte durch das Defragmentieren. Dies hat ein schnelleres Öffnen der Dateien zum Vorteil. Das Speichermedium hält länger. Formatieren Sie eine externe Festplatte löschen Sie die sich darauf befindenden Daten unwiederbringlich. Externe SSDs bieten sich als Speichermedium für den Fernseher oder die Spielkonsole an. Nicht alle Modelle eignen sich für den regelmäßigen Transport. Achten Sie beim Kauf auf ein vor Wasser geschütztes und stoßfestes Gehäuse.

TIPP: Greifen verschiedene Nutzer auf die gespeicherten Daten zu, stellt ein Cloud Speicher eine Alternative zur externen Festplatte dar.

Festplatten für zuhause in unterschiedlichen Größen

In einem Shop bestellen Sie eine externe Festplatte in diversen Größen. Ob MediaMarkt, Saturn oder eBay – die Angebote reichen von kleinen Speichermedien bis zur Monsterfestplatte. Vor dem Kauf lesen Sie die Bewertung des jeweiligen Modells. Auf diese Weise verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile. Ein 10TB Festplatten Vergleich fasst die positiven und negativen Aspekte der XXL-Festplatten zusammen:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer 10TB Festplatte

  • genügend Speicherplatz für Videos und Fotos
  • geeignetes Speichermedium, um Filme zu drehen und zu schneiden
  • hohe Geschwindigkeit bei der Datenübertragung
  • Dauerbetrieb kommt infrage
  • hohe Anschaffungskosten

Ihr persönlicher 10TB Festplatten Testsieger sollte leistungsstark und hochwertig ausfallen. Eine Empfehlung lautet, die verschiedenen Anschlussoptionen im Auge zu behalten. Um die Festplatte mit dem PC, Fernseher oder dem Router zu verbinden, eignen sich FireWire, Thunderbolt und USB. Letzteres stellt die häufigste Variante dar. Der USB-Anschluss ermöglicht es, das Speichermedium an alle Rechner und NAS Server anzuschließen. Neben den Anschlüssen stellt die Schreib- und Lesegeschwindigkeit der XXL-Festplatte ein bedeutendes Kaufkriterium dar. Sie bewegt sich laut einem 10TB Festplatte Test bei bis zu 7.200 Umdrehungen in der Minute. Die Bestenlisten der externen Speichermedien führen Modelle mit hohen Übertragungsgeschwindigkeiten an.

Neben den XXL-Modellen existieren kleine Festplatten mit 2,5 Zoll. Es handelt sich um den meistverkauften Typ für private Endnutzer. Das Speichermedium ist handgroß und leicht. Kommt als eigener Server ein NAS zum Einsatz, empfiehlt sich eine NAS-Festplatte. Die kleinen Modelle verbrauchen wenig Energie. Sie arbeiten im Vergleich zu 10TB Festplatten leise. Der Handel bietet sie billig an. Der einfache Versand wirkt sich günstig auf die Preisgestaltung aus. 2,5-Zoll-Festplatten besitzen baubedingt eine geringere Kapazität als größere Varianten. Unter Umständen ergibt sich ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis als bei Festplatten mit 10TB. Gleiches gilt für Festplatten mit 3,5 Zoll.

Festplatte 10TB: Diese Dateisysteme stehen zur Verfügung

Jede Festplatte braucht eine Struktur, um die gespeicherten Informationen sinnvoll abzulegen. Hierbei handelt es sich um das Dateisystem. Als vorprogrammiertes System kommt oft NTFS zum Einsatz. Die folgende Tabelle zeigt, wie sich dieses von den anderen gängigen Dateisystemen unterscheidet.

» Mehr Informationen
Dateisystem Beschreibung
NTFS
  • kommt bei Computern, die auf einem Windows-Betriebssystem basieren, vor
  • Lesbarkeit durch Mac-Systeme, sodass Daten herunterladbar sind
  • Mac-Systeme können keine Dateien auf die Festplatte schreiben
FAT32
  • Verwendung bei USB-Sticks, MP3-Playern oder Festplattenrekordern
  • von Windows- und Mac-Systemen nutzbar
  • Dateien mit einer Größe von über vier Gigabyte sind nicht verschiebbar
HFS+ / HFSX
  • Apple-Dateisystem
  • mit einer Extra-Software von Windows-Computern lesbar
  • Windows-Systeme können keine Dateien auf die Festplatte schreiben

Bestenliste: hohe Festplatten-Qualität bei zahlreichen Marken

Wollen Sie 10TB Festplatten günstig kaufen, verschaffen Sie sich einen Überblick über die Angebote und Preise. Zu den führenden Marken zählen:

» Mehr Informationen
  • ASUS,
  • BestMedia,
  • Buffalo,
  • CAPTIVA,
  • Seagate,
  • HP,
  • G-Technology,
  • Sony.

Setzen Sie nach einem Vergleich Ihren persönlichen 10TB Festplatten Testsieger ein, hängt dessen Lebensdauer von der Nutzungsintensität ab. Lange Betriebszeiten stellen kein Problem dar. Bei einer internen Temperatur von 35 Grad Celsius sowie ordnungsgemäßem Gebrauch funktioniert eine externe Festplatte fünf bis zehn Jahre.

Fazit: Die besten 10TB Festplatten – robust und leistungsstark

Eine hochwertige Festplatte 10TB überzeugt durch eine hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit sowie durch ihr robustes Gehäuse. Neben einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis spielt die Kompatibilität mit dem vorhandenen Betriebssystem eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Wählen die Nutzer ein externes Speichermedium, empfiehlt ein 10TB Festplatten Vergleich ein Modell mit USB-Anschlussoptionen. Auf diese Weise gelingt es, die Festplatte mit der Mehrzahl der Endgeräte zu verbinden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen