Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mobile Festplatten – hochkompatible und flexible Speichermedien!

Mobile FestplattenNeben internen Festplatten gibt es mobile Festplatten, die sich über ein Kabel an das jeweilige Endgerät anschließen lassen. Dies verschafft im Vergleich zur fest montierten internen Festplatte Flexibilität und hohe Kompatibilität: Sie können die externe Festplatte einfach mit sich tragen und dann über ein Kabel mit verschiedenen Endgeräten verbinden. Ob beim Beruf, daheim oder in anderen Einsatzbereichen: Mobile Festplatten geben Ihnen Vorteile, zu denen interne Festplatten nie in der Lage wären. In Zeiten, in denen Datensicherheit eine immense Bedeutung hat und Online-Cloud-Dienste das Vertrauen verspielen, erweist es sich als vorteilhaft, mit externen mobilen Festplatten Speichermedien zu besitzen, mit denen Sie auch außerhalb des PCs und Laptops Ihre Dateien sicher aufbewahren.

Mobile Festplatte Test 2020

Wann ist eine Festplatte mobil und was bringt sie?

Mobile FestplattenWer sich wünscht, mit der eigenen Festplatte mobil zu sein, entscheidet sich für eine externe Festplatte. Im Gegensatz zu der internen Festplatte lässt sich die externe Festplatte nicht im PC oder Laptop verbauen. Stattdessen wird sie extern an das jeweilige Endgerät angeschlossen. Dies hat mehrere Vorzüge im Vergleich zu den internen Modellen. Der Hauptvorteil besteht in dem unkomplizierten Anschluss. So musste in einem mobile Festplatte Test die Festplatte lediglich über USB eingesteckt werden und schon war sie mit dem Endgerät verbunden.

» Mehr Informationen

Zur Erinnerung: Bei einer internen Festplatte muss die Festplatte ins Gehäuse passen. Die meisten Modelle sind entweder für den PC oder Laptop und somit nur mit einer geringen Menge an Geräten kompatibel. Auch die Größe – ob 2,5 oder 3,5 Zoll – muss mit der Vorrichtung zur Montage übereinstimmen. Handelt es sich jedoch um eine externe Festplatte, ist der Ablauf wesentlich einfacher.

Vor- und Nachteile einer mobilen Festplatte

  • da die Festplatte mobil ist, lässt sie sich überall hin mitnehmen
  • hohe Kompatibilität durch Anschluss, welcher bei verschiedensten Endgeräten vorhanden ist: Vom Mac über Laptops und PCs von Windows bis hin zum iPad einer neueren Generation
  • diverse Anwendungsbereiche: Sowohl im Gaming als zusätzlicher Speicherplatz für die PS4 als auch im Privatbereich für kleinere Dateivolumina und in Unternehmen mit hohen Dateimengen
  • verschiedenste Angebote mit abwechslungsreichen Schwerpunkten im Shop
  • lassen sich nicht in Endgeräten verbauen

Mobile Festplatten Vergleich: SSD für hohes Tempo, HDD für viel Speicher

Mobile Festplatten unterscheiden sich in Bezug auf die Bausteine und Funktionsweise. Auf Basis dessen werden sie in verschiedene Typen unterteilt: Die SSD und HDD sind dabei die Haupttypen. Zudem gibt es das Hybrid-Produkt SSHD. Dieses spielt bei externen Festplatten jedoch keine Rolle.

» Mehr Informationen

Eine SSD beschert den Nutzern positive Erfahrungen bei der Geschwindigkeit der Dateiübertragung. Darüber hinaus ist sie nicht so anfällig auf Schäden wie die HDD, da sie keine beweglichen Teilchen enthält, sondern durch Strom die Dateien überträgt. Die Preise sind bei einer SSD tendenziell am höchsten, zudem limitiert die Bauweise die Speicherkapazität. Die meisten SSD Festplatten liegen bei maximal 2 TB Speicherkapazität, wie ein 2TB Test herausstellte.

Bei der HDD ergibt sich in allen Punkten ein nahezu gegensätzliches Bild: Sie können üblicherweise diese mobile Festplatten günstig kaufen. Dabei zeigen Testberichte, dass den HDD Festplatten nach oben hin beim Speicher großzügig Grenzen gesetzt sind. So sind HDD Festplatten mit bis zu 12TB erhältlich. Durch die Bauweise mit rotierenden Magnetscheiben und Leseköpfen sind die Festplatten langsamer beim Arbeiten und anfälliger auf Schäden. Bereits bei einem einzigen Fall auf den Boden kann die HDD Festplatte unwiderruflich zu Schaden kommen.

In dieser Tabelle erhalten Sie eine kompakte Zusammenfassung der Eigenschaften von SSDs und HDDs aus einem mobile Festplatte Test :

Vergleichsaspekt SSD HDD
Arbeitsgeschwindigkeit Schnell Langsam
Robustheit Stark ausgeprägt Äußerst empfindlich
Speicherkapazität Gering bis mittel Gering bis sehr hoch
Preisvergleich Mittel bis hoch Billig

Welche von den beiden ist nun die beste mobile Festplatte?

Dies lässt sich pauschal nicht festsetzen. Jeder mobile Festplatte Test und jede Empfehlung werden in eine andere Richtung tendieren, da es ganz auf den Einsatzbereich der jeweiligen Festplatte ankommt.

» Mehr Informationen

Aus diesem Grund erhalten Sie schließlich die Kaufempfehlung auf dieser Seite: Damit Sie nach Ihren Präferenzen entscheiden. Sind Sie sich sicher, dass Sie viel Speicherplatz benötigen, werden Sie gezwungenermaßen eine HDD bestellen müssen. Möchten Sie in erster Linie schnell arbeiten, empfiehlt sich eine SSD. Nachdem Sie mit der Entscheidung für einen der beiden Typen eine grundlegende Richtung eingeschlagen haben, folgen die Details beim Kauf…

Beste mobile Festplatten: Auf die Details kommt es an!

Nach der Entscheidung für SSD oder HDD verbleiben folgende Kaufkriterien, damit Sie final über das Produkt Ihrer Wahl abwägen können:

» Mehr Informationen
  • Größe
  • Speicherkapazität
  • Anschluss/Verbindung
  • Features & weitergehende Besonderheiten

Die SSDs sind fast nur in einer Größe von 2,5 Zoll erhältlich, wie Erfahrungsberichte zeigten. Dies ist für Sie von Vorteil, da dadurch der Transport leichter wird. Die HDDs waren früher fast ausschließlich in 3,5 Zoll erhältlich. Doch mit der Weiterentwicklung tauchten zunehmend HDDs mit 2,5 Zoll in der Bestenliste auf. Sollten Sie sich für eine Speicherkapazität oberhalb der 4TB entscheiden, kann es sehr gut sein, dass die HDD 3,5 Zoll haben wird. Hier gilt es also, bei einer Entscheidung zwischen Komfort beim Transport und möglichem Speicheraufkommen die Prioritäten richtig zu setzen.

Apropos Speicherkapazität: Kalkulieren Sie lieber zu viel als zu wenig. Sollten Sie die mobile Festplatte als Speichermedium für Filme und Spiele nutzen, dann kommen Sie an mehreren TB nicht vorbei. Bei einem 1TB Test und einem 3TB Test wurden mobile Festplatten auf die Verfügbarkeit von Speicherplatz bei Filmen und Spielen geprüft: Ergebnis war, das sehr gute mobile Festplatten für Filme und Spiele mindestens 2TB haben sollten; bei Spielen sind sogar zwischen 3TB und 5TB besser, falls die Spielesammlung umfangreich ausfällt.

Der Anschluss der Festplatte ist idealerweise aus einer der neueren Generationen. USB 3.0 ist bereits das absolute Minimum. Weitaus besser für den Dienst sind USB 4.0, Thunderbolt sowie HDMI-Anschlüsse. Hat die Festplatte einen SATA 3.2 PCI Express-Anschluss, dann haben Sie ein besonders schnelles Produkt vor sich. Mobile Festplatten Testsieger weisen größtenteils SATA-Anschlüsse auf.

Zu guter Letzt fallen Sicherungsfunktionen, ausgefallene Designs (z. B. Porsche Design) und Features wie beispielsweise Kartenleser für eine SD-Karte förderlich ins Gewicht. Lesen Sie sich vor dem Kauf und Versand beim jeweiligen Produkt die Beschreibung im Hinblick auf Zusatzfunktionen, wie die soeben genannten, durch. Sehr gute mobile Festplatten bringen das ein oder andere Zusatzfeature ein.

Marken und Hersteller, die mobile Festplatten Testsieger sind

In der Bestenliste finden Sie mehrheitlich Produkte von

» Mehr Informationen

Insbesondere WD Elements soll hervorgehoben werden, da der Hersteller die besten Festplatten im Hinblick auf das Preis-/Leistungsverhältnis produziert. Zwar legt Seagate qualitativ eine Schippe drauf, jedoch sind hier die Preise weitaus höher. Schauen Sie gern oben in die Produkte bei uns rein, denn Ausnahmen bestätigen die Regel. In diesem Sinne werden Sie bei jedem Hersteller zu einem fairen Preis fündig.

Fazit: Unterwegs mit höchstem Komfort!

Externe Festplatten holen sich eine ausgezeichnete Bewertung ab. Denn die Speichermedien eröffnen vielfältige Perspektiven im Einsatz und lassen dabei viel Auswahl, um sich ein eigenes Lieblingsprodukt auszusuchen. Wägen Sie anhand Ihres angestrebten Einsatzbereiches sowie der jeweiligen Festplatte ab, was Sie benötigen. Wie auch immer Sie sich bei Kauf entscheiden: Sie werden sich über den Komfort durch externe Festplatten freuen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Mobile Festplatten – hochkompatible und flexible Speichermedien!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen