Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laserdrucker – schnelle Ausdrucke mit scharfem Druckbild

Laserdrucker Auch wenn das papierlose Büro an vielen Stellen immer mehr angestrebt wird, werden Drucker noch an vielen Stellen dringend gebraucht, um digitale Inhalte von Speichermedien, wie zum Beispiel einem NAS Server zu drucken. Im beruflichen Umfeld sind Laserdrucker häufiger vertreten als Tintenstrahldrucker. Doch woran liegt das? Und kann ein Laserdrucker auch eine gute Empfehlung für Privatpersonen sein? Der folgende Text gibt Antworten auf diese Frage und erklärt, welche unterschiedlichen Modelle es gibt.

Laserdrucker Test 2020

Welche unterschiedlichen Laserdrucker gibt es?

Laserdrucker Laserdrucker gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten. In vielen Firmen sind sie schon seit langer Zeit im Einsatz, da sie besonders schnell drucken. Zusätzlich überzeugen sie durch ein optimales und scharfes Druckbild für Texte aller Art. Obwohl alle Laserdrucker diese Vorteile aufweisen, gibt es doch eine Reihe von unterschiedlichen Modellen. Die gängigsten Varianten, die Sie in einem Laserdrucker Test oder Überblick finden können, sind die folgenden:

» Mehr Informationen
  • Laserdrucker schwarz weiß
  • Farblaserdrucker / Laserdrucker Farbe / Farbdrucker Laser
  • Laserdrucker Multifunktion
  • Laserdrucker mit Scanner
  • Laserdrucker WLAN
  • A3 Laserdrucker

Damit Sie auch wissen, welche Variante für Sie in Frage kommt, werden die einzelnen Begriffe in der folgenden Tabelle näher erläutert:

Variante Beschreibung
Laserdrucker schwarz weiß Ein solcher Drucker kann nur in schwarz-weiß drucken. Er eignet sich vor allem für den Druck von Textdokumenten.
Farblaserdrucker / Laserdrucker Farbe / Farbdrucker Laser Diese Geräte passen vor allem zu Ihnen, wenn Sie farbige Textdokumente oder einfache Grafiken drucken wollen. Auch Fotos sind unter Umständen möglich.
Laserdrucker Multifunktion Ein Multifunktionsdrucker vereint verschiedene Funktionen, wie zum Beispiel Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen.
Laserdrucker mit Scanner Ein Laserdrucker mit Scanner kann zu den Multifunktionsgeräten gezählt werden.
Laserdrucker WLAN Ein Laserdrucker mit WLAN-Funktion kann unproblematisch in das Netzwerk eingebunden werden und so von vielen unterschiedlichen Geräten genutzt werden.
A3 Laserdrucker Die meisten Laserdrucker können nur Papier im Format A4 verarbeiten. Für größere Ausdrucke müssen Sie einen speziellen Laserdrucker auswählen.

Tipp: Überlegen Sie sich vor dem Kauf, welche Funktionen Ihnen am wichtigsten sind. So können Sie genau das richtige Modell aussuchen.

Wie funktioniert ein Laserdrucker?

Die Funktionsweise eines Laserdruckers unterscheidet sich grundsätzlich von der eines Tintenstrahldruckers. In einem Laserdrucker Vergleich oder Überblick sollten diese Unterschiede in der Funktionsweise immer mit bedacht werden. Bei einem Tintenstrahldrucker werden einzelne Tintentröpfchen aus der Druckerpatrone an die richtigen Stellen auf dem Papier gelenkt. Dabei geht das Gerät Zeile für Zeile vor. Ein Laserdrucker arbeitet dagegen mit dem kompletten Druckbild der Seite auf einmal. Dadurch kann eine höhere Geschwindigkeit erreicht werden. Der Ablauf des Druckes erfolgt trotzdem in mehreren Schritten:

» Mehr Informationen
  1. Die Bildtrommel wird negativ geladen.
  2. Der Laser neutralisiert die Ladung an den Stellen, an denen der Toner aufgebracht werden soll.
  3. Der Toner bleibt an den neutralen Stellen der Bildtrommel haften.
  4. Das Papier wird positiv geladen und zieht nun das Farbpulver des Toners an.
  5. Das Papier wird an einer Fixiereinheit vorbei transportiert und dabei aufgeheizt. Dadurch schmilzt das Farbpulver und haftet fest am Untergrund.
  6. Bei einem Farblaserdrucker wird der Vorgang nun mit den zusätzlichen Farben aus weiteren Patronen wiederholt.

Hinweis: Die Funktionsweise eines Laserdruckers kann unter Umständen dazu führen, dass eine gewisse Menge Feinstaub produziert wird. Ob dieser Feinstaub die Gesundheit belastet ist bisher nicht eindeutig beantwortet. Es bietet sich aber an, einen Standort für den Drucker auszusuchen, der einfach gelüftet werden kann, selbst wenn Sie einen Laserdrucker Testsieger kaufen. Über eine WLAN-Funktion kann der Drucker trotzdem einfach mit Ihrem PC oder Laptop verbunden werden.

Welcher Laserdrucker eignet sich für Ihre Anwendungsbereiche?

Laserdrucker eignen sich für viele unterschiedliche Anwendungsbereiche. Besonders günstig sind sie für den schnellen Druck einer großen Menge von Dokumenten mit vielen Seiten. Daher werden sie gerne in vielen Büros und Firmen genutzt. Hier können auch die hohe Druckqualität und die wasserfeste Eigenschaft des Ausdrucks überzeugen. Sollten Sie im Home Office arbeiten und zu den Vieldruckern gehören, kann ein Laserdrucker auch eine gute Investition sein. Hier können Sie von den niedrigen Druckkosten profitieren. Auch Studenten und Schüler müssen unter Umständen viele Seiten ausdrucken.

» Mehr Informationen

Interessanterweise werden Laserdrucker in einem Laserdrucker Test oder Vergleich aber auch häufig besonders für Personen empfohlen, die selten drucken müssen. Hier kann ein Laserdrucker durch den Einsatz von Toner in Pulverform überzeugen. Denn dieses kann nicht eintrocknen und der Drucker ist auch nach mehreren Wochen immer noch einsatzbereit.

Auch ein Laserdrucker Testsieger eignet sich allerdings eher weniger für Sie, wenn Sie häufig Fotos auf einem Spezialpapier ausdrucken wollen. Hier erzeugen Tintenstrahldrucker meist die besseren Ergebnisse.

Wie unterscheiden sich verschiedene Multifunktionsdrucker?

Wenn Sie neben dem Ausdrucken von Dateien von einem Speichermedium wie einem NAS Server auch noch Dokumente einscannen oder kopieren wollen, sollten Sie sich nach einem Multifunktionsdrucker umsehen. Dabei gibt es auch hier eine Reihe von unterschiedlichen Modellen.

» Mehr Informationen

In einem Multifunktionsdrucker Laser Test oder Überblick werden häufig „3 in 1“ und „4 in 1“ Varianten unterschieden. Ein „3 in 1“ Modell kann als Drucker, Kopierer und Scanner fungieren. Ein „4 in 1“ Laserdrucker kann zusätzlich auch noch Faxe versenden.

Über diese grundsätzliche Unterscheidung hinaus werden in einem Multifunktionsdrucker Laser Test oder Überblick häufig noch die folgenden Kaufkriterien benannt:

  • Ausdrucke in Schwarz-Weiß oder in Farbe
  • Verbindung über Kabel oder WLAN
  • Preise für Nachfüllpatronen und Papier
  • die Größe des Geräts

Welche Vorteile und Nachteile bieten Laserdrucker?

Laserdrucker bieten im Vergleich mit Tintenstrahldruckern verschiedene Vorteile. Aber auch ein guter Laserdrucker hat einige Nachteile. In der folgenden Übersicht finden Sie die Punkte, die am Häufigsten in einem Tintenstrahl- und Laserdrucker Vergleich oder Überblick vorkommen:

Vor- und Nachteile eines Laserdruckers

  • schneller Druck
  • druckt auch auf günstigem Papier mit hoher Qualität
  • der Druck ist lichtecht und wasserfest
  • günstiger Verbrauch
  • der Toner kann nicht eintrocknen
  • Laserdrucker sind meist größer als Tintenstrahldrucker
  • meist teurer in der Anschaffung

Welche führenden Marken gibt es bei Laserdruckern?

Laserdrucker unbekannter Marken können unter Umständen mit sehr günstigen Preisen aufwarten. Sie sollten jedoch bedenken, dass bekannte Hersteller häufig mit einem guten Service punkten können. Auch die Verbrauchsmaterialen halten in der Regel länger. So kann sich der Kauf eines guten Gerätes für Sie trotz der hohen Anschaffungskosten lohnen. Die folgende Übersicht führt die Hersteller auf, die in einem Laserdrucker Test oder Überblick häufig vorkommen:

» Mehr Informationen
  • HP Laserdrucker
  • Canon Laserdrucker
  • Epson Laserdrucker
  • Samsung Laserdrucker
  • Brother Laserdrucker

Hinweis: Bedenke Sie auch immer, dass Markenhersteller häufig mit besonders guter Software aufwarten können. Die passenden Treiber für Windows oder Ihren Apple MAC können oft einfach heruntergeladen werden. 

Wo können Sie einen Laserdrucker günstig kaufen?

Ein günstiges Angebot für einen Laserdrucker können Sie durchaus in einem Geschäft wie Saturn oder Media Markt finden. Die Bandbreite der unterschiedlichen Modelle und Hersteller ist in einem Fachgeschäft vor Ort jedoch häufig sehr eingeschränkt und es kann Ihnen schwerfallen das Modell zu finden, dass sich als bester Laserdrucker für Sie erweisen kann. Einfacher ist da der direkte Preisvergleich in einem Online Shop. Hier haben Sie meist eine große Auswahl und können direkt die einzelnen Funktionen der Modelle einsehen. Häufig enthalten Angebote im Internet auch die Erfahrungen und Testberichte anderer Nutzer. Diese können Ihnen bei der Auswahl eine große Hilfe sein. Nach einem solchen Vergleich können Sie den Laserdrucker günstig kaufen, der wirklich zu Ihnen passt.

» Mehr Informationen

Tipp: Schauen Sie sich beim Vergleich verschiedener Drucker im Internet auch immer die Kosten für den Versand an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Laserdrucker – schnelle Ausdrucke mit scharfem Druckbild
Loading...

Neuen Kommentar verfassen