CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

WLAN Repeater – optimieren Sie Ihren Zugang zum WWW

WLAN RepeaterDie Fortschritte im Bereich des WWW kann man heute fast im Minutentakt beobachten. Im Vergleich mit den Up- und Download-Geschwindigkeiten früherer Internetanschlüsse kann man mittlerweile kaum verstehen, wie eifrige Internetnutzer in den Anfangstagen überhaupt überleben sollten. Aus technischer Sicht erreichen die Entwickler längst in immer kürzeren Abständen einen Höhenflug nach dem anderen. Doch die Testberichte und Expertenaussagen auf unserem Portal nasserver.org zeigen weiterhin: Es gibt für Router und Internetanschlüsse nach wie vor eine Grenze des Machbaren. In sehr alten Häusern mit sehr dicken Wänden oder in Umgebungen, in denen viele Verbindungen aktiv sind, bleibt Usern vielfach nur die Alternative, einen WLAN Repeater zu kaufen, weil das Ausgangssignal des Anschlusses nicht in der Lage ist, die komplette Wohnung oder die ganze Büroetage vollständig mit einem ausreichend starken Signal zu versorgen. WLAN Repeater bestellen Sie mittlerweile schon sehr günstig. Ein Test ist dennoch sinnvoll.

WLAN Repeater im Test 2017

Maße allein sind kein genauer Hinweis auf die Qualität

WLAN RepeaterNeben dem Preisvergleich bringen die WLAN Repeater Testberichte 2015 vor allem sehr schnell ans Licht, was welches Produkt zu leisten imstande ist, im gleichen Maße spielen die Maße und das Design im Vergleich der Angebote großen Markenhersteller oder weniger bekannter Anbieter eine Rolle. Denn am besten fügen sich WLAN Repeater aus dem Vergleich optisch sehr gut in die Umgebung. Je kleiner, desto eher werden die Geräte vollständig übersehen. Auch hier steigt die Leistungsfähigkeit immer weiter, weshalb die Maße nicht wirklich eine verlässliche Aussage über die Qualität und den Nutzen der verschiedenen Modelle sind. Wichtiger sind da hingegen die genaue technischen Daten, denn nicht alle Produkte leisten vergleichbar gute Arbeit. Testberichte lassen vielfach auch erkennen, dass die vollmundigen Versprechen der Hersteller leider nicht in jedem Fall den Tatsachen entsprechen.

Lesen Sie im ersten Schritt, welche Labels WLAN Repeater an, bevor es im weiteren Verlauf um die Frage danach geht, welche Fakten für den exakten Preisvergleich der WLAN Repeater von Bedeutung sind.

Die Anschlussmöglichkeiten allein erlauben jedenfalls keine präzise Aussage über den tatsächlichen Effekt, den Ihr neuer WLAN Repeater von einer der folgenden Marken im Büro oder normalen Haushalt haben wird, von der Sie vielleicht schon einen NAS Server verwenden:

Für jedes Netzwerk die passende Signal-Verlängerung

Mancher Kunde bevorzugt aufgrund guter Erfahrungen Produkte bestimmter Marken, weil vielleicht schon NAS-Server oder Router der Hersteller mit zufriedenstellenden Ergebnissen genutzt werden. Zu engstirnig sollten Sie, so ein wichtiger Tipp unserer Spezialisten beim WLAN Repeater Vergleich am besten nicht vorgehen, weil Ihnen sonst vielleicht am Ende sogar der aktuelle Testsieger entgeht. Gerade im Zusammenhang mit Neuerscheinungen junger Labels empfehlen wir Ihnen die Lektüre der WLAN Repeater Testberichte, weil Sie so stets up to date sind, was die besten Modelle im Test können. Und können sollten, denn die Ansprüche der Kunden steigen zurecht ständig, so dass Sie Ihre eigenen Wünsche durchaus regelmäßig auf den Prüfstand stellen sollten. Vielleicht ist Ihr momentaner Favorit gar nicht die beste Wahl für Ihre Zwecke! Deshalb finden Sie nachfolgend eine Zusammenstellung der technischen Aspekte, die Sie im WLAN Repeater Vergleich 2015 auf der Jagd nach Ihrer Nummer 1 berücksichtigen sollten:

  • die maximale Reichweiten-Verlängerung
  • die Geschwindigkeits-Angaben fürs Uploaden und Downloaden
  • die Kompatibilitäts-Aussagen der Hersteller (geeignet für welche Systeme?)
  • die Funkstandard-Informationen
  • die Maße (Höhe, Breite, Tiefe)
  • Anzeige-Funktion, etwa als Infos zur Signalstärke
  • die empfohlenen Einsatzbereiche (Gaming, Video-Streaming, etc.)
Asus D-Link Buffalo
Gründungsjahr 1989 1986 1975
Besonderheiten
  • taiwanischer Hersteller
  • Verkauf von Computer-Hardware
  • Firmenhauptsitz in Taipeh
  • Stellt Netzwerkprodukte her
  • Hersteller aus Japan
  • bekannt für Datenspeicher

Vor- und Nachteile eines WLAN-Repeaters

  • verstärkt das WLAN-Signal
  • guter Empfang möglich
  • muss auf den Router abgestimmt sein

Wie werden die Repeater mit Strom versorgt?

Möchten Sie einen WLAN Repeater für ein bereits bestehendes kabelloses Netzwerk im Shop unseres Online-Partners bestellen, sollten Sie gerade dem Punkt der Übertragungs-Sicherheit viel Aufmerksamkeit widmen. Hier geht es darum zu prüfen, mit welchen Sicherheitsstandards die Repeater WLAN-Signale übertragen. Nicht jeder „Signal-Verlängerer“ kommt mit älteren Standards zurecht, andere Modelle erlauben keine regelmäßigen Updates, was Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, bevor Sie vorschnell ein Produkt kaufen, das zwar sehr günstig ist, aber eben nicht zu Ihrem System passt. Wichtig in jedem Fall: Eine verständliche Installationsanleitung, damit Sie rasch einen ersten WLAN Repeater Test vornehmen können. Die Stromversorgung erfolgt üblicherweise über die normale Steckdose, was Ihnen auch eine Veränderung des Standards oder die Mitnahme der kompakten Netzwerkt-Verbesserungen an andere Standorte erlaubt. Vielfach loggen sich die Geräte direkt in bestehende Netze ein, so dass Sie nur noch Ihre WLAN-Zugangsdaten kennen müssen.

Die Anbieter teilen Ihnen bei vielen WLAN Repeatern zudem ausdrücklich mit, ob die Produkte als Zubehör für VoIP, das Streamen von Video-Inhalten oder Gaming-Events geeignet sind.

Tipp! Eine reibungslose Signalübertragung ist natürlich in allen Umgebungen unverzichtbar, Unterbrechungen sind dennoch gerade beim Downloaden oder Spielen und Telefonieren über das WWW sehr störend. Die Maße sind im Vergleich deshalb so wichtig, weil kleine Artikel selbst in unzugänglichen Ecken eingesetzt werden können.

Neuen Kommentar verfassen